Ski Nordisch

Nicht zuletzt durch das Nordic-Walking gibt es einen neuen Impuls für den Bereich Ski-nordisch
Ausdauernde Bewegung an der frischen Luft in faszinierender Natur-Landschaft mit dem Einsatz von mehr als 90% der Körpermuskulatur qualifizieren diese Sportart in vielerlei Hinsicht (Ausgleichs-sport, Lifetimesportart, Gesundheitssport z.B. zur Gewichtsreduzierung, Natursportart, …).

In der Schule empfiehlt sich ein ganzheitliches Vorgehen mit vielfältigen Bewegungsaufgaben.

Das analytische Vorgehen bleibt den Teilnehmern für „Jugend trainiert“ und den Leistungskadern der Verbände überlassen. Entsprechende Bewegungsbeschreibungen und Übungsformen sind dem Ski-Lehrplan Bd.2 des DSV (BLV, München 1996) zu entnehmen.

Eine SKIUNTERRICHT.com-Seite von Peter Klöcker

Klassische Technik

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Klassische Technik als Elementarschule

Klassische Technik überholt?

immer noch wichtig
Gleit- und Abdruckschulung

Klassische Technik immer noch die Technik für „Jugend trainiert“!

Während im Bundesfinale zumindest für 2 von 5 Läufern die Skatingtechnik Einzug gehalten hat, wird in einigen Ländern der Landesentscheid immer noch ausschließlich klassisch betritten. Dies ist unverständlich, da
- durch Inlineskaten bei Jugendlichen bereits gute Grundlagen zur Skatingtechnik existiert
- durch vorhandene Inlineskates das Materialproblem beim Training ohne Ski erheblich reduziert würde (Roller kosten ca. 250,-€ das Paar)
- Schüler durch die Berichterstattung in den Medien (Biathlon, Nordische Kombination, Sprints, …) eher diesem Vorbild nacheifern
- Schüler eher zur schnelleren Technik streben.


==================================================================
.

IM DOWNLOAD-BEREICH STEHT BEREIT:
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
******************************************************************

TITEL: Diagonal Technik- Methodik- Geländewahl
MEDIUM: Skript
INHALT:
Prinzip, Ausrüstung, Beschreibung der wichtigsten Techniken mit Abbildungen Ganzheitliches methodisches Vorgehensweise mit Schülern
Wahl der geeigneten Technik bei verschiedenen Geländeformen (Steigungen, Gefälle)
AUTOR: Peter Klöcker (Lehrer am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hassloch, Rheinland-Pfalz und Sportwart Ski-nordisch beim Skiverband Pfalz)
SPEICHERORT: D. noch mehr Schneesport/ 6. Skilanglauf
DATEINAME:

TITEL: Diagonal Technik-
Einsatz der Technik-Elemente im Gelände

MEDIUM: Skript
INHALT:
Wann wird welche Technik eingesetzt. Abgleich der Geländeneigung mit der eingesetzten Klassischen Technik
AUTOR: Peter Klöcker (Lehrer am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hassloch, Rheinland-Pfalz und Sportwart Ski-nordisch beim Skiverband Pfalz)
SPEICHERORT: D. noch mehr Schneesport/ 6. Skilanglauf
DATEINAME:


******************************************************************

Skating

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
die sportliche Variante

zahlreiche Bewegungsaufgaben

Kein Wachsen (nur Gleitwachs) und gleich los!


==================================================================
.

IM DOWNLOAD-BEREICH STEHT BEREIT:
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
******************************************************************

TITEL: Skating Technik- Methodik- Geländewahl
MEDIUM: Skript
INHALT:
Beschreibung der wichtigsten Techniken mit Abbildungen
Ganzheitliches methodisches Vorgehensweise mit Schülern
Wahl der geeigneten Technik bei verschiedenen Geländeformen (Steigungen, Gefälle)
in Abhängigkeit der Könnensstufe und Athletik
AUTOR: Peter Klöcker (Lehrer am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hassloch, Rheinland-Pfalz und Sportwart Ski-nordisch beim Skiverband Pfalz)
SPEICHERORT: D. noch mehr Schneesport/ 6. Skilanglauf
DATEINAME: Gelaende_Klassich.PDF

TITEL: Skating Technik-
Einsatz der Technik-Elemente im Gelände
MEDIUM: Skript
INHALT:
Wann wird welche Technik eingesetzt? Abgleich der Geländeneigung mit der eingesetzten Skating Technik
AUTOR: Peter Klöcker (Lehrer am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hassloch, Rheinland-Pfalz und Sportwart Ski-nordisch beim Skiverband Pfalz)
SPEICHERORT: D. noch mehr Schneesport/ 6. Skilanglauf
DATEINAME: Gelaende_Skating.PDF

TITEL: Skating Technik
MEDIUM: Skript
INHALT:
Beschreibungen der unterschiedlichen Skatingtechniken
AUTOR: Peter Klöcker (Lehrer am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hassloch, Rheinland-Pfalz und Sportwart Ski-nordisch beim Skiverband Pfalz)
SPEICHERORT: D. noch mehr Schneesport/ 6. Skilanglauf
DATEINAME: Skating-Technik.PDF

TITEL: Skating Methodik
MEDIUM: Skript
INHALT:
Methodiken zu den unterschiedlichen Skatingtechniken
AUTOR: Peter Klöcker (Lehrer am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hassloch, Rheinland-Pfalz und Sportwart Ski-nordisch beim Skiverband Pfalz)
SPEICHERORT: D. noch mehr Schneesport/ 6. Skilanglauf
DATEINAME: Skating-Methodik.PDF


******************************************************************