Lehrmaterial auf SKIUNTERRICHT.com

Auf der Seite "SKIUNTERRICHT.com" findest du praxisnahe Unterrichtsmaterialien zum Schneesportunterricht, die eine Ergänzung zur aktuellen Fachliteratur/ Lehrplänen darstellen.

SKIUNTERRICHT.COM will:
- aktueller sein als Printmedien
- eine Ergänzung zu bestehenden Lehrplänen darstellen
- Fachbeiträge aus Zeitschriften vor dem „Verschwinden“ retten
- Plattform für neue Ideen sein
- Schneesportunterricht lebendiger und schöner machen!!!
.
Alle Materialien liegen in einem Downloadbereich kostenlos bereit.

WARUM „SKIUNTERRICHT.COM“ ?

Dieses Projekt entstammt dem Wunsch aus der „Carving-Pionier-Zeit“, Skilehrern die Arbeit mit 1000 verschiedenen Büchern zu ersparen, denn so waren die genialen Neuigkeiten und Weisheiten gestreut.

Ein Grund dafür war der völlig kontraproduktive Verbands- und Personenkrieg um die Frage nach der Sinnhaftigkeit des »Carvens« » auf dem Schlachtfeld der „Skiwissenschaftler“.

Aus dieser Hilflosigkeit kamen an der Basis und auf den Skihängen die Skilehrer der unterschiedlichen Verbände ins Gespräch, tauschten sich aus und entdeckten, dass Gemeinsamkeit stärker macht als Verbandsdenken.

So stellte ich zum Ausbildungslehrgang Jan. 2000 erstmals das „Methodik-Manual“ zusammen, in dem ich versuchte, die Lücken der aktuellen Lehrpläne zu schließen.
Nicht, dass ich die derzeitigen Lehrpläne als schlecht erachte. Die Ski-Welt dreht sich zurzeit nur schneller, als Lehrpläne erscheinen können. Ideen und Gedanken gibt es mehr als genug!!!

In den folgenden Lehrgängen wurde ich von den positiven Rückmeldungen - auch aus fremden Verbänden/ Schulen - völlig überrascht.

2003 stellte sich das gedruckte „Methodik-Manual“ endgültig als zu träge heraus.
Dank der Initiative „Schulen ans Netz“ hat www.skiunterricht.com zuerst ein Zuhause bei »lo-net« gefunden und jetzt aktuell bei lo-net2.

==================================================================

Fast ein Skandal!

Man möge mir verzeihen, dass ich hier auch Lehrmaterialien konkurrierender Verbände und Personen (mit deren Einverständnis) verarbeitet habe, denn...

... ich glaube auch fest daran, dass die Qualität unseres Skiunterrichts

nicht durch „Loyalität“ oder „Verbandspolitik“ erzeugt werden kann,<<

sondern durch

- die Vielfalt von Ideen in den Skikursen dieser Welt

- der Kenntnis möglichst vieler dieser Ideen und

- unserem Fingerspitzengefühl aus diesen Idee einen lebendigen und effektiven Skiunterricht zu gestalten.

...und nur um die oben erwähnte „Qualität unseres Skiunterrichts“ sollte es uns gehen!

Ich würde mich freuen,
wenn der Ideenreichtum
auf dieser Webseite
wachsen würde!

Immer Spaß beim Skifahren!
Frank Trendelkamp

==================================================================

Who?

Rechtliches:
Seit Anfang 2002 muss jede gewerbliche Homepage eine so genannte "Anbieterkennzeichnung" laut Paragraph 6 TDG (Teledienstgesetz) enthalten. Vergleichbar ist diese Kennzeichnung mit dem Impressum einer Zeitung. Siehe auch <http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/tdg/>;
Obwohl diese Seite nicht gewerblich ist, machen wir es hier vorsichtshalber auch:

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich (gemäß Urteil vom 12.5.1998 LG Hamburg).

Frank
Trendelkamp

Ski- und
Snowboardlehrer
in mehreren Skiverbänden

langjährige Tätigkeit als Landesausbilder
in verschiedenen Sport- und Skiverbänden
- im Bereich Übungsleiterausbildung Skilauf
- im Bereich Jugendleiterausbildung

Arbeitsschwerpunkte
- Aus- und Fortbildung von Lehrern für Schul-Schneesport-Kurse
- Das Austauschen, Tüfteln und Entwicklung von neuen Lehrmethoden und allem was das Ski- und Snowboarden leichter und schöner macht.

Leidenschaften
Alles was auf dem Schnee rutscht und gleitet. Alles was neu ist, ist auch interessant!

Trotz vieler theoretischer Gedanken steht er mit beiden Beinen fest mit jährlich vielen Schneesport- und Schulskikursen in der Praxis im Schnee.

Beruf:
- Lehrer an einer Gesamtschule in NRW
- Fachleiter am Studienseminar SI Dortmund für das Fach Erdkunde

.
Frank Trendelkamp; Kleine Schwerter Str. 127 ½; 44287 Dortmund


==================================================================

.